Nachhaltiger Anbau 

Die Erzeuger machen mit uns langfristige Verträge und der Anbau wird von uns mehrfach kontrolliert: Nach der Keimung, während des Wachstums der Pflanzen und vor der Ernte. Gegen Beikraut darf lediglich maschinell gestriegelt oder gehackt werden.
 

 

 

 

      

Den Ertrag des Erzeugers schätzen wir aufgrund der Bodenbverhältnisse und Witterung. So können wir gewährleisten, dass der Vertragslandwirt uns den tatsächlichen Ertrag abliefert und nichts dazu kaufen muss. Mit dieser Strategie können wir rein ökolögische Ernten garantieren.

 

Das Bild zeigt einen unserer Kontrolleure in Estland auf einem Leindotterfeld.